Teilen

 
















Psalmen 24

Diese Kapitel in anderen Übersetzungen
Luther 1912,  Elberfelder 1905,  Elberfelder 1871,  Luther 1545,  Schlachter 1951,  Textbibel,  Vulgate (Lateinisch),  King James(Englisch),  

oder ganz einfach drücken Sie "Übersetzungen" um die unterschiedlichen Übersetzungen parallel anzuzeigen bzw. vergleichen.
StelleNeue evangelische Übersetzung
1Ein Psalmlied von David. Sein ist die Erde und was sie erfüllt, / die Welt und ihre Bewohner.
2Auf das Meer hat Jahwe sie gegründet, / auf Strömen sie sicher gestellt.
3Jahwes Berg, wer darf darauf stehen, / betreten seinen heiligen Platz?
4Wer reine Hände hat, ein lauteres Herz, / wer nicht zur Unwahrheit seine Seele erhob, / und nicht zum Betrug Meineide schwor.
5Der wird empfangen den Segen Jahwes / und das Recht vom Gott seines Heils.
6So ist das Volk, das ihn sucht, / das wahre Geschlecht, das seine Nähe verlangt. //
7"Schaut auf, ihr Tore, und öffnet euch weit; / schwingt auf, ihr ewigen Pforten: / Der König zieht ein, / mit Ehre geschmückt!"
8"Wer ist dieser König, / so herrlich geehrt?" / "Es ist Jahwe, mächtig und stark, / Jahwe, der Sieger im Kampf!"
9"Schaut auf, ihr Tore, und öffnet euch weit; / schwingt auf, ihr ewigen Pforten: / Der König zieht ein, / mit Ehre geschmückt!"
10"Wer ist dieser König, so herrlich geehrt?" / "Es ist Jahwe, von Heeren umringt! / Er ist der König, herrlich geehrt!"







Copyright Information