Teilen

 
















Psalmen 96

Diese Kapitel in anderen Übersetzungen
Elberfelder 1905,  Elberfelder 1871,  Luther 1545,  Schlachter 1951,  Textbibel,  Neue evang. Übersetzung,  Vulgate (Lateinisch),  King James(Englisch),  

oder ganz einfach drücken Sie "Übersetzungen" um die unterschiedlichen Übersetzungen parallel anzuzeigen bzw. vergleichen.
StelleLuther 1912
1Singet dem HErrn ein neues Lied; singet dem HErrn, alle Welt!
2Singet dem HErrn und lobet seinen Namen; verkündiget von Tag zu Tage sein Heil!
3Erzählet unter den Heiden seine Ehre, unter allen Völkern seine Wunder.
4Denn der HErr ist groß und hoch zu loben, wunderbar über alle Götter.
5Denn alle Götter der Völker sind Götzen; aber der HErr hat den Himmel gemacht.
6Es stehet herrlich und prächtig vor ihm und gehet gewaltig und löblich zu in seinem Heiligtum.
7Ihr Völker, bringet her dem HErrn, bringet her dem HErrn Ehre und Macht.
8Bringet her dem HErrn die Ehre seines Namens; bringet Geschenke und kommt in seine Vorhöfe!
9Betet an den HErrn in heiligem Schmuck; es fürchte ihn alle Welt!
10Saget unter den Heiden, dass der HErr König sei und habe sein Reich, soweit die Welt ist, bereitet, dass es bleiben soll, und richtet die Völker recht.
11Der Himmel freue sich, und die Erde sei fröhlich; das Meer brause und was darinnen ist;
12das Feld sei fröhlich und alles, was darauf ist; und lasset rühmen alle Bäume im Walde
13vor dem HErrn; denn er kommt, denn er kommt, zu richten das Erdreich. Er wird den Erdboden richten mit Gerechtigkeit und die Völker mit seiner Wahrheit.







Copyright Information