Teilen

 
















Psalmen 67

Diese Kapitel in anderen Übersetzungen
Elberfelder 1905,  Elberfelder 1871,  Luther 1545,  Schlachter 1951,  Textbibel,  Neue evang. Übersetzung,  Vulgate (Lateinisch),  King James(Englisch),  

oder ganz einfach drücken Sie "Übersetzungen" um die unterschiedlichen Übersetzungen parallel anzuzeigen bzw. vergleichen.
StelleLuther 1912
1Ein Psalmlied, vorzusingen, auf Saitenspiel. [2] Gott sei uns gnädig und segne uns; er lasse uns sein Antlitz leuchten (Sela),
2[3] dass man auf Erden erkenne seinen Weg, unter allen Heiden sein Heil.
3[4] Es danken dir, Gott, die Völker; es danken dir alle Völker.
4[5] Die Völker freuen sich und jauchzen, dass du die Leute recht richtest und regierest die Leute auf Erden. (Sela.)
5[6] Es danken dir, Gott, die Völker; es danken dir alle Völker.
6[7] Das Land gibt sein Gewächs. Es segne uns Gott, unser Gott.
7[8] Es segne uns Gott, und alle Welt fürchte ihn!







Copyright Information