Teilen

 
















Psalmen 47

Diese Kapitel in anderen Übersetzungen
Elberfelder 1905,  Elberfelder 1871,  Luther 1545,  Schlachter 1951,  Textbibel,  Neue evang. Übersetzung,  Vulgate (Lateinisch),  King James(Englisch),  

oder ganz einfach drücken Sie "Übersetzungen" um die unterschiedlichen Übersetzungen parallel anzuzeigen bzw. vergleichen.
StelleLuther 1912
1Ein Psalm der Kinder Korah, vorzusingen. [2] Frohlocket mit Händen, alle Völker, und jauchzet Gott mit fröhlichem Schall!
2[3] Denn der HErr, der Allerhöchste, ist erschrecklich, ein großer König auf dem ganzen Erdboden.
3[4] Er zwingt die Völker unter uns und die Leute unter unsre Füße.
4[5] Er erwählt uns unser Erbteil, die Herrlichkeit Jakobs, den er liebt. (Sela.)
5[6] Gott fährt auf mit Jauchzen und der HErr mit heller Posaune.
6[7] Lobsinget, lobsinget Gott; lobsinget, lobsinget unsrem König!
7[8] Denn Gott ist König auf dem ganzen Erdboden; lobsinget ihm klüglich!
8[9] Gott ist König über die Heiden; Gott sitzt auf seinem heiligen Stuhl.
9[10] Die Fürsten unter den Völkern sind versammelt zu einem Volk des Gottes Abrahams; denn Gottes sind die Schilde auf Erden, er hat sich sehr erhöht.







Copyright Information