Teilen

 
















Psalmen 120

Diese Kapitel in anderen Übersetzungen
Elberfelder 1905,  Elberfelder 1871,  Luther 1545,  Schlachter 1951,  Textbibel,  Neue evang. Übersetzung,  Vulgate (Lateinisch),  King James(Englisch),  

oder ganz einfach drücken Sie "Übersetzungen" um die unterschiedlichen Übersetzungen parallel anzuzeigen bzw. vergleichen.
StelleLuther 1912
1Ein Lied im höhern Chor. Ich rufe zu dem HErrn in meiner Not, und er erhört mich.
2HErr, errette meine Seele von den Lügenmäulern, von den falschen Zungen.
3Was kann dir die falsche Zunge tun, was kann sie ausrichten?
4Sie ist wie scharfe Pfeile eines Starken, wie Feuer in Wachholdern.
5Wehe mir, dass ich ein Fremdling bin unter Mesech; ich muss wohnen unter den Hütten Kedars.
6Es wird meiner Seele lang, zu wohnen bei denen, die den Frieden hassen.
7Ich halte Frieden; aber wenn ich rede, so fangen sie Krieg an.







Copyright Information