Teilen

 

Psalmen 21

Diese Kapitel in anderen Übersetzungen
Luther 1912,  Elberfelder 1905,  Elberfelder 1871,  Schlachter 1951,  Textbibel,  Neue evang. Übersetzung,  Vulgate (Lateinisch),  King James(Englisch),  

oder ganz einfach drücken Sie "Übersetzungen" um die unterschiedlichen Übersetzungen parallel anzuzeigen bzw. vergleichen.
StelleLuther 1545
1Ein Psalm Davids, vorzusingen.
2HERR, der König freuet sich in deiner Kraft, und wie sehr fröhlich ist er über deine Hilfe!
3Du gibst ihm seines Herzens Wunsch und weigerst nicht, was sein Mund bittet. Sela.
4Denn du überschüttest ihn mit gutem Segen; du setzest eine güldene Krone auf sein Haupt.
5Er bittet dich ums Leben, so gibst du ihm langes Leben immer und ewiglich.
6Er hat große Ehre an deiner Hilfe; du legest Lob und Schmuck auf ihn.
7Denn du setzest ihn zum Segen ewiglich, du erfreuest ihn mit Freuden deines Antlitzes.
8Denn der König hoffet auf den HERRN und wird durch die Güte des Höchsten festbleiben.
9Deine Hand wird finden alle deine Feinde; deine Rechte wird finden, die dich hassen.
10Du wirst sie machen wie einen Feuerofen, wenn du dreinsehen wirst; der HERR wird sie verschlingen in seinem Zorn; Feuer wird sie fressen.
11Ihre Frucht wirst du umbringen vom Erdboden und ihren Samen von den Menschenkindern.
12Denn sie gedachten dir Übels zu tun, und machten Anschläge, die sie; nicht konnten ausführen.
13Denn du wirst sie zur Schulter machen; mit deiner Sehne wirst du gegen ihr Antlitz zielen.







Copyright Information