Teilen

 

1.Mose 10

Diese Kapitel in anderen Übersetzungen
Luther 1912,  Elberfelder 1905,  Elberfelder 1871,  Schlachter 1951,  Textbibel,  Neue evang. Übersetzung,  Vulgate (Lateinisch),  King James(Englisch),  

oder ganz einfach drücken Sie "Übersetzungen" um die unterschiedlichen Übersetzungen parallel anzuzeigen bzw. vergleichen.
StelleLuther 1545
1Dies ist das Geschlecht der Kinder Noahs: Sem, Ham, Japheth. Und sie zeugeten Kinder nach der Sintflut.
2Die Kinder Japheths sind diese: Gomer, Magog, Madai, Javan, Thubal, Mesech und Thiras.
3Aber die Kinder von Gomer sind diese: Askenas, Riphath und Thogarma.
4Die Kinder von Javan sind diese: Elisa, Tharsis, Kittim und Dodanim.
5Von diesen sind ausgebreitet die Inseln der Heiden in ihren Ländern, jegliche nach ihrer Sprache, Geschlecht und Leuten.
6Die Kinder von Ham sind diese: Chus, Mizraim, Put und Kanaan.
7Aber die Kinder von Chus sind diese. Seba, Hevila, Sabtha, Raema und Sabtecha. Aber die Kinder von Raema sind diese: Scheba und Dedan.
8Chus aber zeugete den Nimrod. Der fing an ein gewaltiger HERR zu sein auf Erden,
9und war ein gewaltiger Jäger vor dem HERRN. Daher spricht man: Das ist ein gewaltiger Jäger vor dem HERRN, wie Nimrod.
10Und der Anfang seines Reichs war Babel, Erech, Ackad und Kalne im Lande Sinear.
11Von dem Land ist danach kommen der Assur und bauete Ninive und Rehoboth-Ir und Kalah,
12dazu Resen zwischen Ninive und Kalah. Dies ist eine große Stadt.
13Mizraim zeugete Ludim, Anamim, Leabim, Naphthuhim,
14Pathrusim und Kasluhim. Von dannen sind kommen die Philistim und Kaphthorim.
15Kanaan aber zeugete Zidon, seinen ersten Sohn, und Heth,
16Jebusi, Emori, Girgasi,
17Hivi, Arki, Sini,
18Arvadi, Zemari und Hamathi. Daher sind ausgebreitet die Geschlechter der Kanaaniter.
19Und ihre Grenzen waren von Zidon an durch Gerar bis gen Gasa, bis man kommt gen Sodoma, Gomorrha, Adama, Zeboim und bis gen Lasa.
20Das sind die Kinder Hams in ihren Geschlechtern, Sprachen, Ländern und Leuten.
21Sem aber, Japheths, des größern, Bruder, zeugete auch Kinder, der ein Vater ist aller Kinder von Eber.
22Und dies sind seine Kinder: Elam, Assur, Arphachsad, Lud und Aram.
23Die Kinder aber von Aram sind diese: Uz, Hut, Gether und Mas.
24Arphachsad aber zeugete Salah, Salah zeugete Eber.
25Eber zeugete zween Söhne. Einer hieß Peleg, darum daß zu seiner Zeit die Welt zerteilet ward; des Bruder hieß Jaketan.
26Und Jaketan zeugete Almodad, Saleph, Hazarmaveth, Jarah,
27Hadoram, Usal, Dikela,
28Obal, Abimael, Seba,
29Ophir, Hevila und Jobab. Das sind alle Kinder von Jaketan.
30Und ihre Wohnung war von Mesa an, bis man kommt gen Sephar, an den Berg gegen den Morgen.
31Das sind die Kinder von Sem in ihren Geschlechtern, Sprachen, Ländern und Leuten.
32Das sind nun die Nachkommen der Kinder Noahs in ihren Geschlechtern und Leuten. Von denen sind ausgebreitet die Leute auf Erden nach der Sintflut.







Copyright Information